Heizkessel

Der veraltete Heizkessel im Keller ist häufig ein Energiefresser, da durch Bereitschaftsverluste, schlechten Wirkungsgrad und falsch eingestellte Regelungen viel Energie unnötig verheizt wird. In vielen Fällen ist der Austausch gegen ein Brennwertgerät sinnvoll, aber auch andere Möglichkeiten sollten rechtzeitig bedacht werden.
Die Brauchwarmwasserversorgung kann in vielen Fällen durch Solarthermie (und unzwischen auch PV-Module) abgedeckt werden.