Gasregelstrecke

Die Energieversorgung der meisten Liegenschaften erfolgt heute mit Erdgas. Über die Gasregelstrecke kommt die Energie ins Gebäude. Auch Heizöl und Fernwärme sind noch vielfach in Gebrauch.
Als Alternative bieten sich, je nach Lage, Nutzungsart und Energiebedarf mehrere Möglichkeiten an wie: Hackschnitzel- und Holzpellet- Heizungen, Gas- oder Elektrowärmepumpen, Geothermie, Blockheizkraftwerke und Kombinationen dieser Anlagen. Am besten ist natürlich die Lösung „Einsparung“, denn nicht benötigte Energie ist „beste“ Energie.