Ergebnisse

Der Abschlussbericht ist das schriftliche Ergebnis, dass Sie ausgedruckt und als PDF-Datei erhalten. Der Beratungsbericht stellt eine „kleine Diplomarbeit“ dar, da in nachvollziehbarer Weise vom IST-Zustand aus verschiedene Varianten gerechnet, bewertet und entsprechend dargestellt werden. Durch eine geeignete Struktur mit entsprechender Gliederung ist der Beratungsbericht auch später noch ein Nachschlagewerk, um schnell bestimmte Betriebsbereiche einschätzen zu können.

Der Bericht enthält detaillierte Berechnungen in nachvollziehbarer Form für die vorgeschlagenen Maßnahmen, um klare Informationen über die potenziellen Einsparungen zu liefern. Sie richtet sich nach der Vorgaben der DIN-EN 16247 Teil 1. Es werden nicht nur einfache Kosten-Nutzen-Berechnungen angestellt sondern nach Möglichkeit auch einen Lebenszyklus-Kosten-Analyse geliefert, um langfristige Einsparungen, Restwerte von langfristigen Investitionen und Abzinsungssätze zu berücksichtigen. Die Ergebnisse sind so repräsentativ, dass sich daraus ein zuverlässiges Bild der Gesamtenergieeffizienz ergibt und sich die wichtigsten Verbesserungsmöglichkeiten zuverlässig ermitteln lässt.

Am wichtigsten ist allerdings die „Chefseite“. Meist reicht eine DIN-A-Seite aus, um sämtliche Verbräuche, Kosten und die vorgeschlagenen Maßnahme in Form einer einer Prioritätenliste in stark verdichteter Form darzustellen. Dadurch behält jeder den Überblick. Wer tiefer in eine bestimmte Sparmaßnahme einsteigen will, kann dies jederzeit unter dem jeweiligen Kapitel machen.